Zurück ins Glied

Nun ist Karl Theodor zu Guttenberg also als Verteidigungsminister zurückgetreten und hat einige offene Fragen und offene Wunden nicht zuletzt in der Regierungskoalition aber auch generell in Politik und Wissenschaftsbetrieb zurückgelassen. Die Rücktrittsrede ist im Wortlaut bereits im Internet verfügbar und auch zahlreiche Bewertungen derselben und des Rücktritts im Allgemeinen. Hier verweise ich exemplarisch auf den Spiegelfechter (Link nicht mehr gefunden), der zurecht darlegt:

Wer es nicht besser weiß, könnte glatt den Eindruck bekommen, als hätten die Medien aus einer Petitesse einen Skandal gemacht und damit dem aufrichtigen Politiker und vor allem – so etwas darf in solchen Reden nie fehlen – seiner Familie Schaden zugefügt.

Nachtrag (15:36 Uhr): Hier noch eine kurze Anmerkung über die Rolle der Internet-Community im Fall Guttenberg. Ich denke, diese setzt auch das dann wieder ins rechte Licht…

Das könnte Dich auch interessieren …

Schreibe einen Kommentar