Euro-Austritt

Während sich Deutschland zumindest schon mal sprachlich immer weiter in die Abhängigkeit der Euro-Banken-Krise begibt, denkt Finnland den Zerfall der Eurozone mal aus einer anderen Herangehensweise. Trost: man kann immer noch versuchen, nach Finnland auszuwandern. Nachteil: Finnisch ist eine verdammt schwere Sprache.

Alternativen: Schweden und Dänemark geht es auch ziemlich gut ohne den Euro. Die Sprache läßt sich auch leichter lernen.

Das könnte Dich auch interessieren …

Schreibe einen Kommentar