Frauen und Kinder

In vielen Berichten, in denen Zivilisten zu Schaden kommen, ist die Rede davon, dass unter den Opfern auch „zahlreiche Frauen und Kinder“ gewesen seien. So zum Beispiel gerade in der tagesschau, wo berichtet wurde, dass Menschen in Syrien vor einer Bäckerei von Jagdfliegern bombadiert worden sind. Ich frage mich jedes Mal was das soll. Soll das heißen, dass Frauen und Kinder mehr oder weniger wert sind als Männer? Darf man Männer einfach so erschießen? Irgendwas stimmt da nicht im Menschenbild.

Nachtrag (22:38 Uhr): Auch bei faz.net ist es erwähnenswert, dass unter den Todesopfern „zahlreiche Frauen und Kinder“ sind.

Das könnte Dich auch interessieren …

Schreibe einen Kommentar