Grundeinkommen

Seit längerem mal wieder ein Beitrag über das Bedingungslose Grundeinkommen, den ich gelesen habe. Er wirft ein, wenn auch recht diffuses, Licht auf die zahlreichen Vorteile und Nachteile, die ein solches Modell bringen würde und ist dabei zugleich auch recht tendenziös.

Im Zusammenhang mit meinem vorigen Artikel zu sozialen Aussteigern könnte man noch mutmaßen, ob ein Bedingungsloses Grundeinkommen von 600- 800 Euro statt 1000 Euro nicht auch ausreichend sein könnte. Denn das Hauptproblem des BGE für mich in jedem Fall die Frage der Finanzierbarkeit zu sein (siehe dazu auch „Geld für alle?„).

Das könnte Dich auch interessieren …

Schreibe einen Kommentar