Markiert: IS

Russland wirft Erdogan Ölhandel mit dem IS vor

Laut Russlands Vizeverteidigungsminister Anatoli Antonow ist die führende politische Klasse der Türkei, darunter Präsident Recep Tayyip Erdogan und seine Familie, in illegalen Handel mit dem IS verstrickt. Leider nimmt es auch die russische Regierung mit der Wahrheit nicht immer ganz genau, insofern bleibt abzuwarten, ob an ihren Vorwürfen etwas dran ist und ob Russland ist der Lage ist, diese auch zu beweisen. Wenn es jedoch tatsächlich so wäre, hätte dieser Vorwurf das Zeug zu einem der größten politischen Coups des Jahres. Zuallererst steht da natürlich die Umsturzmöglichkeit der türkischen Regierung im Raume, denn die russische Behauptung folgt wohl nicht zufällig...