Markiert: NPD

Rechtslastig

Wer glaubt, Rechtsextremismus sei allein ein Ostdeutsches Phänomen, hat Recht und Unrecht zugleich. Ganz offensichtlich ist rechtes Gedankengut in den letzten Jahren in ganz Deutschland offener zu Tage getreten und diese Tendenz beschränkt sich nicht allein auf den Osten Deutschlands. Dennoch legt die grafische Darstellung von NPD-Mandaten in Gemeinderäten durchaus eine Konzentration einer rechten Gesinnung in Ostdeutschland nahe. Zumindest wirkt diese geographische Verteilung auf der Deutschlandkarte ebenfalls sehr „rechtslastig“. Auch die Verteilung rechtsmotivierter Aktionen und Gewaltaten deutet auf einen Schwerpunkt in Ostdeutschland hin, insbesondere wenn man bedenkt, dass die Bevölkerungsdichte dort eher geringer ist als in Westdeutschland. Diese Verteilung könnte...

Parteienumfrage: NPD

Im Rahmen einer Parteienumfrage habe ich von zahlreichen politische Parteien eine Antwort auf vier Fragen erhalten, von denen ich nun jeden Tag eine veröffentlichen möchte. Sofern die Antwort meine ursprüngliche Anfrage nicht ohnehin zitiert, lassen sich die vier Fragen meinem ursprünglichen Anschreiben entnehmen. Die folgende Antwort habe ich von der NPD erhalten: Sehr geehrter Herr Wolff, vielen Dank für Ihr Interesse an der NPD. Zu 1. Gebühren sind im Gegensatz zu Steuern an eine tatsächliche Leistung gebunden. Die Leistung wird von der öffentlichen Verwaltung erbracht. Die Einziehung der Gebühren stellt keine zusätzliche Belastung dar. Geld könnte dadurch gespart werden, in...