Game Over bei GameSpy

Das Spielenetzwerk GameSpy wird in zwei Wochen seine Server abschalten. Damit verlieren Spiele, die auf Gamespy setzen, in vierzehn Tagen zumindest ihre Multiplayer-Möglichkeit. Was für viele ein Totalschaden sein dürfte, da sie die Spiele gerade wegen der Multiplayer-Möglichkeit gekauft haben. Betroffen sind zahlreiche teilweise auch sehr verbreitete Spiele-Titel wie etwa „Battlefield 2“, „Fifa Soccer 11“, „Command & Conquer 3“, „Crysis“ und „Crysis 2“, „Grand Theft Auto IV“ und „Civilization III“ bis „Civilization IV“. Das ist für mich gleich doppelt ärgerlich, weil ich zum Einen Titel besitze, die betroffen sind und zum Anderen zentral registrierten Spieleplattformen wie etwa auch „Steam“ ohnehin sehr kritisch gegenüber stehe und nun dennoch in die Falle gelaufen bin.

Bliebe vielleicht noch die Frage warum ich das hier im politischen Blog veröffentliche und nicht in meinem allgemeinen Blog. Weil es ein politisches Thema ist. Schon bei Unterhaltungsprodukten, über die man keine Kontrolle hat, und viel mehr noch bei anderen Daten, deren Bestand zunehmend gefährdet ist. Insofern werde ich weiterhin alles, was in irgendeiner Form mit „Cload Computing“ zu tun hat, meiden, wo immer es irgendwie möglich ist. Dienste, die jemand anderes betreibt werden aus wirtschaftlichen oder anderen Gründen ganz einfach innerhalb kürzester Zeit geschlossen werden. Dies ist hier geschehen und das ist keine Ausnahme, sondern wirtschaftlich logisch, schließlich betreiben die Firmen Geschäfte, die auf die Zeit angelegt sind, wo sich die Geschäfte lohnen. Dazu kommen natürlich dann noch all die anderen Probleme, wie umständlicher Zugriff, die Abhängigkeit von der Internetverbindung und die Tatsache, dass Metadaten über mich gesammelt werden. Zudem ist nach der NSA-Affäre davon auszugehen, dass alle Daten prinzipiell mitgelesen werden – gut verschlüsselte vielleicht erst fünf Jahre später.

Wer Daten in die Cloud gibt, ist selber Schuld, wenn er die Kontrolle über sie verliert. Oder, um es mit den Worten von Marque-Reinier Hübscher zu sagen: „Ich werde gesagt haben: Ich hab’s Euch ja gesagt“

Das könnte Dich auch interessieren …

Schreibe einen Kommentar