Markiert: Wahl

Donald Trump ist nicht verrückt

Wie ich es erwartet habe, ist der 45. Präsident der Vereinigten Staaten von Amerika eindeutig gewählt worden. Dass es Donald Trump geworden ist, hat mich nicht wirklich überrascht. Zu dicht war das Kopf an Kopf-Rennen im Wahlkampf, trotz aller rhetorischen und menschlichen Ausfälle des Kandidaten. Zu unsicher waren die Prognosen um unausgeschöpfte Wählerreservoirs, trotz aller Wahlkampfanstrengungen des Clinton-Lagers. Zu sicher waren sich die Anhänger der „alten Demokratie“, nicht zuletzt in Europa und Deutschland, dass es getreu nach dem rheinischen Motto schon irgendwie gut gehen würde. Und so konnte man, ähnlich wie bei der Entscheidung über den Brexit, in Europa abends...

Nationales Europa

Es ist erschreckend, wie sehr der ursprüngliche Gedanke eines geeinten Europa an die Wand gefahren ist. Von der Gemeinsamkeit und Freundschaft der europäischen Staaten ist immer weniger übrig geblieben. Ja, schlimmer noch: das Projekt Europäische Gemeinschaft hat es nunmehr geschafft, das genaue Gegenteil zu erreichen und allerorts Extreme und Nationalisten zu tonangebenden Akteuren aufzubauen. Das Problem sind zum Einen ein borniertes Sendungsbewusstsein und eine an Arroganz grenzende Selbstherrlichkeit einer überbürokratisierten europäischen Regierung und Verwaltung und ihrer Protagonisten. Selbst die Entscheidung zwischen Jean-Claude Juncker und Martin Schulz erscheint da noch schwerer als die zwischen Heide Simonis und Peter Harry Carstensen. Das...

Parteienumfrage: Antwort der Nein!-Idee

Weitere Artikel zur Parteienumfrage: Einleitung Text der Anfrage Antwort der Bergpartei, die „Überpartei“ Antwort der Nein!-Idee (dieser Artikel) Antwort der FDP Antwort der RENTNER Partei Deutschland Antwort der Partei DIE LINKE Antwort der Partei der Vernunft (PDV) Antwort der Piratenpartei Antwort der Partei für Soziale Gleichheit Antwort des Bund für Gesamtdeutschland (BGD) Antwort der CDU Die Umfrage-Versager Fazit Die Umfrage: In Anbetracht der Bundestagswahl am 22.September 2013 habe ich den Parteien, die dabei antreten, einige Fragen zu Themen geschickt, die meiner Meinung nach wichtige politische Fragen berühren. Mehr zum Hintergrund dieser Umfrage finden Sie hier. Die Antworten: Die folgenden Antworten...

Parteienumfrage: Anschreiben

Weitere Artikel zur Parteienumfrage: Einleitung Text der Anfrage (dieser Artikel) Antwort der Bergpartei, die „Überpartei“ Antwort der Nein!-Idee Antwort der FDP Antwort der RENTNER Partei Deutschland Antwort der Partei DIE LINKE Antwort der Partei der Vernunft (PDV) Antwort der Piratenpartei Antwort der Partei für Soziale Gleichheit Antwort des Bund für Gesamtdeutschland (BGD) Antwort der CDU Die Umfrage-Versager Fazit Das Anschreiben Die folgende Anfrage habe ich am 16. Juli an alle Parteien, die am 22. September 2013 zur Wahl des Deutschen Bundestags angetreten sind, im Rahmen einer Parteienumfrage geschrieben. Die Antworten auf diese Anfrage werde ich im Laufe der nächsten Tage...