Gegenwehr

Das schlimmste an der Internetkriminalität sind die Ideen und Möchtegern-Experten, die in deren Heckwelle ihre obskuren Weltanschauungen etablieren wollen. Wenn jemand ernsthaft die Internetkriminalität auf einhundert Personen herunterbrechen mag, die ihm weitgehend bekannt sind und für deren Ergreifung (oder vielleicht auch einfach nur so) die Abschaffung der effektiven Verschlüsselung fordert, wundert es mich leider nicht mehr wenn dieser sich als Leiter des Europäischen Zentrums zur Bekämpfung der Cyberkriminalität herausstellt. Immerhin scheint dieses Zentrum nicht so groß zu sein, wenn der Chef noch persönlich Hand anlegt („Deswegen kann ich ihnen nicht mit meinen herkömmlichen Instrumenten beikommen.“), statt nur wilde Interviews zu geben. Erschreckend nur, dass wir für solche Menschen auch noch Geld ausgeben.

Das könnte Dich auch interessieren...

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.