Markiert: Politik

Evidenzbasierte Politik

Sascha Lobo kritisiert in seiner aktuellen Spiegel-Kolumne die gesamtgesellschaftliche Abkehr von nachprüfbaren Fakten hin zu gefühlten und medial aufbereiteten Halb- und Teilwahrheiten: „Die Evidenz ist tot, es lebe das medial inszenierte Gefühl der Evidenz„. Dieser Tatbestand ist eines der Grundprobleme der aktuell verfahrenen Lage in den meisten gesellschaftlichen und politischen Problemen. Es wird nicht mehr über Fakten diskutiert und über Daten aus seriösen Quellen. Stattdessen werden nicht nur immer mehr nach Belieben irgendwelche passenden Quellen aus dem Hut gezaubert, teilweise werden sie sogar komplett erfunden oder aus dem Zusammenhang gerissen. Das war zwar in gewissen Grenzen auch früher der Fall,...

Einkünfte und Auskünfte

Die derzeitige Diskussion um die Nebeneinkünfte von Peer Steinbrück zeigt auf mehrfache Weise, wie weltfremd Politiker teilweise agieren. Allein auf die Idee zu kommen, ein vages Drei-Stufen-Modell (1000-3500 Euro; 3500-7000 Euro und 7000 plus) bei der Veröffentlichung einzuführen erscheint merkwürdig. Ich wäre mal gespannt, was das Finazamt sagen würde, wenn ich meine Einkünfte mit „mehr als 7000 Euro“ beziffern würde. Dazu kommt dann die ernsthafte Diskussion darüber eine größere Transparenz zu schaffen, indem man einfach die Anzahl der Stufen erhöht. Die naheliegende und einfache Forderung nach genauer Bekanntgabe von Einnahmehöhe und Einnahmequelle erscheint mir da doch viel logischer zu sein....

Auswertung: Prognosen 2011

Wie einige andere auch, habe ich mich Anfang des letzten Jahres an einer Prognose für 2011 versucht und nun will ich noch einmal kurz darlegen, wie gut oder eher wie schlecht ich mit meinen Einschätzungen gelegen habe. Letztlich hat eine solche Auswertung ja lediglich sportlichen Charakter, weil die mittlerweile eingetretene Wirklichkeit wesentlich interessanter ist als Orakeleien aus dem letzten Jahr. Andererseits ist das Erstellen einer solchen Prognose nur halb so spannend, wenn man sie nicht kurz bewertet. Kommen wir kurz zu den einzelnen Punkten: 1. Das bedeutendste Ereignis Ich hatte behauptet, das bedeutendste Ereignis 2011 wäre weiterhin die Wirtschaftskrise. Ich...

Das Wesen der Politik

Anbei zwei kurze Ausflüge in das Wesen der Politik. Da das Wesen der Politik natürlich so einfach nicht ist und für jeden ein wenig anders ausschaut, muss sich am Ende wieder jeder seinen eigenen Reim machen. Aber als kleine Lektüre über die einfachen Probleme des politischen Handwerks: Mal was grundsätzliches…zum Parlamentarismus SPD Baden-Württemberg und Stuttgart 21: Opposition geht anders Und ich sollte vielleicht irgendwann weiter am Wiki schreiben…