Cetero censam

Die Politik will endlich die Banken zerschlagen. Nur blöd, dass ausgerechnet der Gabriel das fordert. Da wird das eher nichts, denn der hat morgen schon wieder was neues, was er fordert.

Währenddessen tanzen die Konzerne bei der Frauenquote Familienministerin Schröder wieder mal auf der Nase rum. Da muss dann also Uschi wieder ran, schließlich ist sie jetzt Arbeitsministerin. Die hat ja bereits gezeigt, dass sie mehr Stehvermögen hat, als Gabriel und Schröder zusammen. Dummerweise setzt sie sich meist für Unsinn ein wie Stoppschilder im Internet und die Frauenquote.

Das einzig gute bleibt daher, dass Sigmar Gabriel bei der SPD ist und Ursula von der Leyen bei der CDU. Da spielt die Zeit klar für die bessere Idee.

Das könnte Dich auch interessieren …

Schreibe einen Kommentar